Typografie

Sperrsatz

Mit Sperrsatz oder Sperren bezeichnet man in der Typografie eine Schriftauszeichnung zur Hervorhebung von Textteilen durch Vergrößerung der Abstände (durch Einfügen von Spatien) zwischen ...

Spationierung

Spationierung (auch häufig englisch Spacing) ist der typografische Begriff für die Festlegung des horizontalen Zeichenabstandes: Buchstabenabstände, Wortabstände, Sonderabstände, Sperrsatz. ...

Stilvorlagen richtig anwenden

Jeder der schon mit einem Layoutprogramm gearbeitet hat, weiss was Stilvorlagen sind. Es sind praktische Formatierungsvorgaben, die einem den Umgang mit Text und Objekten erleichtert. In Quark XPress ...

OpenType-Fonts

Das sagt Wikipedia: OpenType ist ein ursprünglich von Microsoft, später gemeinsam mit Adobe entwickeltes Konzept für Fonts mit einem dafür eigens erarbeiteten Fontformat. Es wurde 1996 verö...

Marginalien

Marginalien sind Randbemerkungen, Randnotizen aussen oder auch im Bund eines Buches.

Makrotypografie

Die Makrotypografie befasst sich im gegensatz zur Mikrotypografie mit der Anordnung und dem Bezug der Gestalltungselemente zueinander. Folgende Gestaltungselemente gibt es: Der Punkt Der Punkt ist das...

Mikrotypografie

Segment der gestalterischen Typografie; auch als Detailtypografie bezeichnet. Im Gegensatz zur Makrotypografie beschreibt die Mikrotypografie die Schrift und ihre Anwendung selbst. Mikrotypografie u...

Mediävalziffern

Typographischer Terminus für indo-arabischen Ziffern mit variierenden Oberlängen und Unterlängen im Vierliniensystem (Schriftlinien). Auch als Minuskelziffern, Gemeine Ziffern, Charakterziffern o...

Laufweite

Die Laufweite bezeichnet den Abstand zwischen den Zeichen einer Schrift.

Liniensystem

In der Typografie können Buchstaben vertikal in ein Liniensystem eingeordnet werden, vergleichbar mit dem Notensystem in derMusiknotation. Als Mittellänge oder x-Höhe bezeichnet man in di...

This Wiki is brought to you by DenzlerMedia.
Visit Website

you're currently offline

Back