PDF

PDF über Link erzeugen in GSuite

Manche Menschen bevorzugen ein Adobe® PDF, weil es einfacher zu drucken, downloaden und zu öffnen ist. Wenn ihr in Google Docs oder Sheets arbeitet, müsst ihr kein PDF-File exportieren, wenn ihr nur schnell den aktuellen Stand eures Files präsentieren wollt. Ihr könnt stattdessen einen Link zu einer PDF-Version eures Dokumentes schicken. Ersetzt bei der URL einfach […]

Das wichtigste zur Transparenzreduktion

PostScript und PDF unter 1.4 kennen keine Transparenz Transparente Objekte müssen vor dem PDF-Export respektive der PostScript-Ausgabe miteinander verrechnet werden (auch als flattening, verflachen bekannt). Dies führt zu folgenden Schritten/Nachteilen: Umwandlung der Objekttypen notwendig: Texte –> Vektoren oder sogar Bilder Vektoren –> Bilder Verläufe –> Bilder Umwandlung von Sonderfarben zu CMYK Umwandlung von RGB/LAB zu […]

Tabellen in PDF/UA

Tabellen erzeugt man wie gewohnt über den Menüpunkt Tabelle. Im PDF folgt die Tabelle dem selben Prinzip wie eine HTML-Tabelle. Es gibt einen Unterschied. Es existieren TH- und TD-Tags. TH-Tags sind Tabellentitel, während TD-Tags Tabelleninhalte abbilden. Will man Kopf- und/oder Fusszeilen in der Tabelle haben, kann man das beim Erstellen schon angeben: Tabellenkopf oder -fusszeilen […]

Sprachwechsel für PDF/UA

Das man bei einem kompletten fremdsprachigen Text die Sprache in den Absatzformaten von Deutsch umstellen muss ist wohl allen klar. Was aber, wenn es im deutschen Text z. B. englische Ausschnitte hat? Bei einem normalen Dokument ist das ja noch vernachlässigbar. Für eine blinde Person ist es aber unangenehm, wenn der Reader den Text deutsch […]

Sprache festlegen für PDF/UA

Ein barrierefreies PDF muss immer eine Referenzsprache angegeben haben, damit ein Reader weiss, mit welcher Sprache er es zu tun hat. Zwar können wir in den Absatzformaten angeben, um was für eine Sprache bzw. Rechtschreibeprüfung es sich handelt, doch reicht das als Referenz für einen Reader nicht aus. Die Sprache geben wir in den Dokumenteigenschaften […]

Schriften in Pfad umwandeln im PDF

Schreibt man ein (Highend)-PDF, so werden die Schriften editierbar in das File geschrieben (eingebettet). Nun hatte ich schon des Öfteren den Fall, dass ich ein PDF im Adobe Illustrator bearbeiten musste (z. B. wenn Weissflächen auf überdrucken gestellt wurden. Gibt es nicht denkt ihr? Dann habt Ihr noch nie mit Grafikern gearbeitet). Am allerschönsten ist […]

Was ist PDF/VT?

PDF/VT ist ein internationaler Standard, der im August 2010 von der ISO als ISO 16612-2 veröffentlicht wurde. Er definiert die Verwendung von PDF als ein für den Variablen Datendruck (oft als VDP – für Variable Data Printing – abgekürzt) sowie für den Transaktionsdruck optimiertes Austauschformat. Aufbauend auf PDF/X-4, handelt es sich um das erste VDP-Format, das ein modernes ICC-basiertes Farbmanagement über die Verwendung von ICC-Output-Intents […]

PDF/UA F.A.Q.

Was ist PDF/UA? PDF/UA (Universal Accessibility) ist der internationale Standard für zugängliche PDFs. Der ISO-Standard 14289-1 soll für PDF-Dokumente das sein, was heute die WCAG 2.0 für Webangebote sind. PDF/UA wendet die WCAG-2.0-Konzepte auf PDF an und basiert auf dem ISO-Standard PDF 1.7 (ISO 32000-1). Warum PDF/UA? Mit PDF/UA sind klare Vorgaben vorhanden: Wie müssen […]

Was ist PDF/A?

Was will PDF/A? PDF/A will Dateien erreichen, deren Inhalte statisch sind, sodass sie visuell exakt reproduzierbar sind, heute und in vielen Jahren. Die Dateien für die Langzeitarchivierung sollen unabhängig von bestimmten Geräten oder Betriebssystemen funktionieren. Die zukünftige Nutzbarkeit von PDF/A-Dateien muss auch unabhängig von bestimmten Herstellern garantiert sein (auch von Adobe). PDF/A ist komplett, das […]

notdef-Glyphe

Was ist die .notdef-Glyphe? Die .notdef-Glyphe wird von Acrobat eingesetzt wenn eine Glyphe falsch definiert wurde. PDF/X-4 erlaubt sie nicht. Beispiel der Glyphe:

This Wiki is brought to you by DenzlerMedia.
Visit Website

you're currently offline

Back